Karl Heinz Hanke

 

 

 

 

 

Mein Credo ist: "Möbel sind Alltagskunst".

Früher war ein guter Handwerker auch ein guter Künstler und ein guter Künstler mußte ein guter Handwerker sein.

 

 

 

Werdgang:

Geboren 1960 in Eichstätt.

Zivildienst 1980/81 in der Behinderteneinrichtung Pfennigparade in München.

Gesellenprüfung 1980 und Gesellenjahre in ganz Bayern.

Meisterprüfung 1991 in Saarbrücken.

Ausbilderjahre von 1991 bis 1995 in Hamburg.

Anstellung 1996 bis 1998 bei Feierwerk e. V. in München.

Eigene Werkstatt seit 1998 in Denkendorf und Eichstätt, seit Anfang 2016 in Mörnsheim in einer großen, gut ausgestatteten und hellen Werkstatt.

 

Alle vier bisher ausgebildeten Lehrlinge haben die Gesellenprüfung mit Auszeichnug bestanden.

Einer wurde Zimmermann und die anderen sind nach zwei bis drei Gesellenjahren in unserem Betrieb auf die Meisterschule gegangen.

 

 

 

Ich freue mich auf Ihre Anfragen und die Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holzwerk Hanke